Stand-Up im Frühling

Kinder kennen ihre Big Five for Life. Genauer formuliert: während Erwachsene oft Schwierigkeiten haben, ihre größten Wünsche zu erkennen, wissen Kinder (noch) genau, was sie wollen. Ihre Intuition ist noch wach. Sie gehen Interessantem unbefangen nach und spüren, ob es ihnen gefällt. Deswegen ist es für die Entwicklung von Kindern wichtig, dass sie sich möglichst vielseitig orientieren können. Dass sie Impulse für unterschiedliche Aktivitäten erhalten. Die Qualität von Schule, Vorschule und frühkindlicher Erziehung bemisst sich vor allem daran, ob die Kinder dort vielseitig angeregt und gefördert werden. Dazu braucht es Lehrer und Erzieher, die mit ihrem Beruf ihren persönlichen Zweck der Existenz und ihre Big Five for Life leben. Lehrer wie Thekla Schäfer. Weiterlesen „Stand-Up im Frühling“

»If your company is doing something great, you should shout about it!«

»Eigenlob stimmt!«, schreibt Bestsellerautorin Sabine Asgodom. »Nur wer sein Wissen und sein Können gekonnt präsentiert, wird erfolgreich sein!«. Erfolg hin oder her, darüber mag jeder selbst befinden. Doch stolz sind wir mächtig! Der European Business Award hat meine Firma elfnullelf® eingeladen, eine Bewerbung für die EBA 2011 abzugeben. Nicht in Form einer Massenaussendung, sondern durch ein beharrliches Nachfassen mittels Anruf und persönlicher eMail. Die EBA werden seit fünf Jahren jährlich in London vergeben. Natürlich haben wir (noch) nichts gewonnen. Aber gezielt aus einer langen Liste europäischer und deutscher Unternehmen ausgewählt zu werden, finden mein Partner Udo Sonnenberg und ich nicht so wirklich alltäglich. Weiterlesen „»If your company is doing something great, you should shout about it!«“

Der Günther-Jauch-Test


Wie genial! Selbst wenn es sich um eine gut inszenierte PR-Aktion handeln sollte – diese Nummer gehört beachtet! Da gewinnt eine Frau auf Deutschlands beliebtesten Fernseh-Sessel bei Günther Jauchs »Wer wird Millionär« eine halbe Million Euro und antwortet auf die vorhersehbare Frage, ob sie ihre Kündigung nicht gleich via RTL an ihren Arbeitgeber senden möchte so: »Sie spinnen wohl, Herr Jauch?«

Weiterlesen „Der Günther-Jauch-Test“