Ganzheitlich – nicht SSL

20121120-123049.jpgQualitätskontrolle ist ein technischer Begriff. Mancher empfindet ihn gar als technokratisch, also negativ besetzt. „Vorschrift ist Vorschrift“ lautet die diesbezügliche Einstellung von technokratisch denkenden Menschen. Dabei sind Vorschriften, also Regeln, nichts grundsätzlich schlechtes. Getreu einem Sprichwort wissen Weise Regeln als Richtschnur zu schätzen. Unumstößliches Gesetz sind sie dagegen für Narren. Was bedeutet, dass man Regeln natürlich auch falsch verstehen und missbräuchlich verwenden kann. Daher macht es durchaus Sinn, sich von Zeit zu Zeit zu fragen, ob Produkte oder Leistungen halten, was sie versprechen. Qualitätskontrolle eben.
Das ist auch für das Big Five for Life Konzept ein stetes Thema. Einerseits hinsichtlich der Methoden, die von Coaches unter Berufung auf das Konzept angewendet werden. Andererseits aber auch hinsichtlich der Inhalte, die mit dem Ansatz insgesamt verbunden werden.

Weiterlesen „Ganzheitlich – nicht SSL“