Fußball und Erfolg

Simplicity
Erfolg ist das Ergebnis, wenn komplexe Zusammenhänge einfach gelingen. Dafür müssen die Bedingungen stimmen.

Fußball…

  • ist unser Leben
  • (die schönste) Nebensache (der Welt)
  • ein knallhartes Business

Irgendwo auf der Skala dieser (nicht vollständigen) Liste ordnen sich wahrscheinlich die meisten Leser dieser Zeilen ein. Ich selbst finde den Sport manchmal unterhaltsam, das Zusammenspiel unterschiedlicher Charaktere auf und um den Platz dagegen oft interessant. Mein letzter Post hier beschäftigte sich ja auch mit dem Umgang, den wir als Gesellschaft mit einer sportlichen Niederlage pflegen, bzw. mit Verantwortlichen.

Heute hat mich ein Blogbeitrag über vermeintliche Motive von Philipp Lahm zu einem Kommentar veranlasst, den ich hier leicht redigiert wiedergeben möchte, weil er beschreibt, wie komplex Zusammenhänge sind, die den Erfolg von Teams mitbedingen. Weiterlesen „Fußball und Erfolg“

Besiegt, na und?

Im Webinar am kommenden Dienstag wird es auch darum gehen: Eine Niederlage ist etwas ganz anderes als das Scheitern.
Im Webinar am kommenden Dienstag wird es auch darum gehen: Eine Niederlage ist etwas ganz anderes als das Scheitern.
In der Vorbereitung auf mein Webinar, zu dem mich Jürgen Frehse in die UnlineUniversity24 eingeladen hat, habe ich mich mit dem Unterschied zwischen den Begriffen Niederlage und Scheitern beschäftigt. Diese Unterscheidung ist zentral für ein richtiges Verständnis dessen, was das Big Five for Life™ Konzept ist. Die Qualität dieses Ansatzes, der in den Büchern von John Strelecky entwickelt wird, hat einen hohen Wert. Doch der bestünde nicht darin, jeden Anwender fortan vor Niederlagen zu bewahren. Wohl aber ist ein Scheitern unmöglich.
Ist das nicht dasselbe? Absolut nicht, und hier folgt die Begründung:

Weiterlesen „Besiegt, na und?“

Spannendes Buch – »katastrophaler« Titel

Spannendes Buch des Großneffen von Ludwig Erhard: Hannibal and Me
Regelmässige Leser dieses Blogs und Kenner des Werkes von John P. Strelecky wissen es längst. Für alle Erstbesucher auf dieser Seite ohne eine vorherige Berührung mit seinen Büchern: Das Big Five for Life Konzept ist die Beschreibung dessen, „was wirklich zählt im Leben.“ Es dreht sich um den Erfolg. Klar also, dass mich dieser Autor fasziniert hat, dessen Essay über „die Katastrophe des Erfolges“ ich in der Harvard Business Review fand: Andreas Kluth, Deutsch-Amerikaner, Großneffe Ludwig Erhards und Korrespondent des „Economist“ in Los Angeles hat ihn publiziert, um sein Buch „Hannibal and me. What History’s Greatest Military Strategist Can Teach Us About Success And Failure vorzustellen.
Um es vorweg zu nehmen: Das Buch steht hoch auf meiner Leseliste, nicht nur weil diese Rezension im New York Journal of Books nahelegt, dass es wirklich lesenswert sein wird. Auch die persönlichen Statements von Andreas Kluth in diesem Podcast und in diesem MSNBC-Interview machen mich sehr neugierig.
Dennoch: Einen kritischen Kommentar auf den ziemlich ambivalenten Titel in der Harvard Business Review konnte ich mir nicht verkneifen. Weiterlesen „Spannendes Buch – »katastrophaler« Titel“