Fünf auf einen Streich

Big Five for Life Intro„Die Schnellen fressen die Langsamen“, hat Rainer Calmund am vergangenen Wochenende auf einem Vortrag erzählt, den ich in Karlsruhe gehört habe. Wer Calli kennt, denkt sicher ähnlich wie ich: Calli war mal ganz schön schnell. Aber das ist lange her. Denn schnell ist er nicht mehr. Und ob der Spruch tatsächlich zutrifft, ist auch zweifelhaft. Oft sind es die Ausdauernden, die die Schnellen besiegen. Nicht nur der Hase hat beim legendären Wettrennen bei Buxtehude diese Erkenntnis machen müssen. Klugheit hat noch keinem geschadet. Diese Lehre jedenfalls beinhaltet neben der Fabel vom Hasen und dem Igel auch das Märchen vom Tapferen Schneiderlein. „Sieben auf einen Streich“ stickte das Männlein auf seinen Wams – und damit eilte ihm ein Ruf voraus, den es bald darauf mit Intelligenz zu bestätigen wusste.
Nicht „Sieben auf einen Streich“, sondern „fünf“ stehen im Mittelpunkt eines Seminars am 12. November in Hamburg. Und es handelt sich dabei auch nicht um ein Märchen. Aber Klugheit spielt schon eine Rolle. Denn wer klug ist, kann dort in nur einem Tag das Konzept der Big Five for Life kennen lernen und erste Schritte zu den eigenen Big Fünf gehen. Fünf auf einen Streich! Im Rahmen des Big Five for Life™ Intro Seminars werden Wege aufgezeigt, diese großen Fünf Ziele für das eigene Leben in den Fokus zu nehmen. Das Seminar ist als Einführung in das Big Five for Life Konzept entwickelt worden und bietet Übungen und Inhalte, die bisher in keinem Big Five Seminar in Deutschland angeboten wurden. Neugierig? Dann erfahren Sie hier mehr!

PS: Das ist übrigens kein Märchen. Die ersten fünf Anmeldungen über dieses Blog sind gratis. Sollte keiner sagen, ich hätte was gegen Schnelle! Angebot nur solange Vorrat reicht 😉

Muss ich erst die Welt retten?

Wer die Posts auf der MyBigFive-Facebook-Seite aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich mich aktuell auf einer Kreuzfahrt durch die Karibik befinde. So lautet die symbolische Umschreibung von John Strelecky für jemanden, der tut, was er am liebsten tun würde und dafür noch bezahlt wird. Meine Karibik-Kreuzfahrt findet aktuell in Hohen Neuendorf statt, bei Berlin. Aber darauf kommt es gar nicht an. Es ist der Ort, and dem ich mit meinem Partner Peter Dunkhorst ein weiteres Big Five for Life Discovery Seminar Seminar gebe. Wie der Name sagt ist das ein Seminar, auf dem die Teilnehmer ihre ganz persönlichen Big Five for Life entdecken. Auf dieser Entdeckungsreise sind wir die Reisebegleiter. Das bedeutet, als zertifizierte Big Five for Life Coaches, die ihreAusbildung von John Strelecky erhalten haben, geben wir Anregungen und helfen den Teilnehmern auf ihrer Reise zu den für sie persönlich bedeutsamen Zielen. Es gibt für mich keine erfüllendere Arbeit, und deswegen befinde ich mich auf der Kreuzfahrt durch die Karibik. Eine spannende Frage taucht im Rahmen dieser Entdeckungsreise häufig auf: was sind würdige Ziele? Welches sind die richtigen Big Five for Life?
Weiterlesen „Muss ich erst die Welt retten?“

Nichts ist unerreichbar – BFFL goes YouTube!

Als ich am Samstag nachmittag nach einem bewegenden Big Five for Life-Wochenende nach Hause kam (und meine Familie nach vier Tagen wieder sah), liess sich meine jüngste Tochter genau erzählen, was ich gemacht habe. Ich habe ihr vom Vortrag von John Strelecky im International Club Berlin berichtet und auch vom
Why are you here„-Breakfast am folgenden Tag im Kaffeehaus Morgenrot.
Es war das erste Mal, dass sie aktiv danach fragte. Weiterlesen „Nichts ist unerreichbar – BFFL goes YouTube!“