Big Five for Life

Sei achtsam!

In regelmässigen Abständen lese ich nach, was ich mir notiert habe. So habe ich gestern die Tage eines Seminars am Wörthersee aus meinen Notizen rekonstruiert. Es ist erstaunlich, wie schnell aus Linien auf dem Papier wieder konkrete Situationen, Bilder im Kopf, beinahe in Fleisch und Blut wiedererstehen. Habt ihr das bereits eimal probiert? Ich stand …

Sei achtsam! Weiterlesen »

30 Gründe

Ein erfülltes Wochenende liegt hinter mir, als ich diese Zeilen schreibe. In Kärnten haben sich einige Reisende auf den Weg zur Entdeckung ihrer Big Five for Life gemacht und sich gewünscht, von mir auf dieser Reise begleitet zu werden. Immer wieder erreichen mich – auch auf dem Weg über dieses Blog – Anfragen für entsprechende …

30 Gründe Weiterlesen »

Fünf Dimensionen der Big Five for Life

»Entwürdigt ein Ansatz, zu tun, was man liebt, die Arbeit anderer Menschen,« fragt dieser Artikel aus dem amerikanischen Magazin JACOBIN Ist es verwerflich, den Fokus darauf zu richten, Dinge zu tun, die man liebt? Wird „die Arbeit“ dadurch entwürdigt? Diese Haltung vertritt die Autorin des polemischen Beitrags »In the Name of Love« im Online-Magazin Jacobin, …

Fünf Dimensionen der Big Five for Life Weiterlesen »

Auf der Safari des Lebens

Manchmal fällt es schwer, im Angesicht von Herausforderungen Zuversicht zu bewahren. Doch alle Herausforderungen sind nichts als Erinnerungen des Universums, die Erfüllung der eigenen Big Five for Life nicht zu vergessen. Wir können den Herausforderungen ausweichen, dann werden die Erinnerungen nur heftiger. Wenn wir sie annehmen, fühlt es sich vielleicht an wie finstere Nacht. Doch …

Auf der Safari des Lebens Weiterlesen »

Herzlich willkommen!

Das Schmoren im eigenen Saft ist ok. Für jeden, der’s mag. Ich schaue gerne über den Tellerrand und lasse mich inspirieren von Einflüssen, die ich durch und von anderen Menschen erhalte. Ich nehme an, diese Grundeinstellung ist auch allen Lesern dieses Blogs nicht fremd, sonst wären sie wahrscheinlich nicht hier. Um mich selbst mit noch …

Herzlich willkommen! Weiterlesen »

How to be Rich and Happy

In diesen Tagen gibt es für mich gleich doppelten Grund zur Freude. Zunächst einmal feiert das MyBigFive-Blog Geburtstag. Seit nun zwei Jahren erscheinen an dieser Stelle Beiträge rund um die Big Five for Life und das Thema Persönlichkeitsentwicklung. Darauf bin ich mächtig stolz. Zum Zweiten erscheint in diesen Tagen das neue Buch von John Strelecky, …

How to be Rich and Happy Weiterlesen »

Ein herrlicher Spielplatz!

Kaum ein Kontrast ist härter als der zwischen dem Zitat von Ma Ma Gombe am Schluss der „Safari des Lebens“ (sie wird in kürze neu übersetzt als Hörbuch erhältlich sein) und den Bildern vom Tahrir-Platz in Kairo in dieser Woche. Hier das malerische sprachliche Bild der weisen Afrikanerin, die die Welt beschreibt als „herrlichen Spielplatz, …

Ein herrlicher Spielplatz! Weiterlesen »

Nichts ist unerreichbar – BFFL goes YouTube!

Als ich am Samstag nachmittag nach einem bewegenden Big Five for Life-Wochenende nach Hause kam (und meine Familie nach vier Tagen wieder sah), liess sich meine jüngste Tochter genau erzählen, was ich gemacht habe. Ich habe ihr vom Vortrag von John Strelecky im International Club Berlin berichtet und auch vom „Why are you here„-Breakfast am …

Nichts ist unerreichbar – BFFL goes YouTube! Weiterlesen »

Köpfe von morgen im ICB: John Strelecky

Der International Club Berlin ist eine der vornehmsten Adressen in der Hauptstadt. Entstanden aus dem ehemaligen Offizierskasino der Britischen Streitkräfte in der Viermächte-Stadt, hat sich der Club nach der Wiedervereinigung und dem Abzug der Schutzmächte zu einem der zentralen Orte von Kommunikation und Business in Berlin entwickelt. Am 14. Januar ist der ICB Gastgeber einer …

Köpfe von morgen im ICB: John Strelecky Weiterlesen »

Scroll to Top